Bolek und Mollie

Bolek und Mollie sind jetzt seit 2 Wochen bei mir, sie sind im ganzen Gehege unterwegs und haben sich direkt wohl gefühlt.
Mit meiner Lilian verstehen sie sich total gut, ich bin richtig glücklich darüber was für ein harmonisches Trio sie sind.
Bolek und Mollie haben bei Lilian nochmal eine ganz neue Energie und -Lebensfreude geweckt, man merkt ihr ihre 7 Jahre garnicht an.
Wenn Lilian im Häuschen schläft, kuschelt sich Mollie oft gerne dazu.
Mit mir haben sie sich auch schnell angefreundet, Bolek lässt sich oft sogar streicheln.

Unser Schweinchentrio Rosello, Lenja und Palerma

im März haben wir Rosello und Lenja bei uns aufgenommen und Ende April kam Palerma dazu.

Die drei haben sich mittlerweile gut aneinander (und auch an uns) gewöhnt und gehen bei der Gehegereinigung gerne zusammen auf Entdeckungstour. Die Schweinchenkolonne wird dabei häufig von Palerma angeführt, die die neugierigste von allen und inzwischen fast ausgewachsen ist. Lenja mag es eher gemütlich, ist aber schon seit Anfang an verrückt nach Tomaten und immer die erste beim Essen. Wenn die Gehegereinigung vorbei ist, werden alle Tunnel fachgerecht von Rosello an die „richtige“ Stelle verschoben. Das hat sich Palerma nach kurzer Zeit von ihm abgeschaut, weshalb die Einrichtung selten so bleibt, wie sie war.)

Gruppenfoto
Lenja
Rosello
Palerma

Grüße von Dana

Dana ist wirklich ein ganz besonderes Schweinchen. Sie begeistert uns nach wie vor mit ihrer neugierigen, kommunikativen, zugewandten und offenen Art.

Dana ist sehr aufmerksam und kennt sie Geräusche in unserer Wohnung und weiß genau, wann sie durch Quietschen etwas von uns abstauben kann….

Leider ist ihr erster Partner, Oreo, an Weihnachten völlig unerwartet und plötzlich verstorben. Da Dana zu dieser Zeit in einer Urlaubsbetreuung bei einer Bekannten von mir war, die selbst auch Meerschweinchen hat, lernte sie dort Mampfred kennen. Mampfred kommt auch aus dem Tierschutz und verhielt sich in seinem „Harem“ mit 6 Weibchen sehr auffällig, da er zuvor auch Pärchenhaltung gewohnt war. Mit Dana beruhigte er sich und wir holten die beiden zu uns zurück. Auch Mampfred hat durch Danas Charakter einiges dazu gelernt und auch er, als eher ruhiger Typ, fängt ab und zu an uns durch Pfeifen zu rufen. Die beiden verstehen sich gut, nur um die Kuschelrolle gibt es manchmal Streitereien. 2 liebenswerte Pelzpralinen, die uns wirklich Freude bereiten und die ihre Gurkenschnibbler im Griff haben.

Ich wollte Ihnen gerne kurz schreiben, wie es Jimmy geht.

Er ist gut in seinem neuen Zuhause angekommen und wird auch von Stunde zu Stunde mutiger. Er erkundet den Käfig, probiert alles angebotene Gemüse – wobei seine Favoriten gerade Salat und Löwenzahn aus unserem Garten sind, und brommselt fleißig mit Mathilda (unserer Rosetten-Dame). Agathe hat ihm mal kurz gezeigt, dass sie kein großes Interesse an seinen Annäherungsversuchen hat und das ist für ihn bisher auch in Ordnung so. Agathe ist aber auch generell eher Typ Einzelgängerin, aber lieb dabei.

Bei der Fütterung heute Morgen hat er sich zwar noch nicht ganz nach vorne getraut, aber hat schon realisiert, dass die beiden Mädels sich das erste Stück Gurke / Salatblatt immer bei mir abholen und kam mir dann auch schon ein gutes Stück entgegen. Toller kleiner Kerl!

Bericht zu unserem vermittelten Schweinchen Despina (4/2021):

Despina gehts sehr gut sie hat sich gut eingelebt und versteht sich
super mit ihrem Freund „Mocki‘.
Sie frisst auch schon aus der Hand und findet es toll bei schönem Wetter
im Außengehege zu verweilen! Sehr gerne sende ich ein paar Fotos mit.
Natürlich ist sie auch gewachsen und hat zugenommen.

Lola in ihrem neuen Zuhause

Hallo liebes Meerschweinchen in Not Team,

wir wollen nun mal endlich berichten wie unsere zwei Damen Mini und Lola sich bei uns eingelebt haben. Mini holten wir im März nachdem wir ein Wutzi verloren hatten. Mini und Muffin zackerten ein bisschen rum, so ca. 3 Tage dann waren die zwei zu unsere Freude ein eingespieltes Team. Auf die Idee uns ein drittes Wutzi zuzulegen brachte uns euer Vermittlungsteam von der Telefon Hotline.  Wir entschieden uns für die kleine Lola. Doch 2 Tage vor dem Abholen wurden wir über Lola’s Schwangerschaft informiert, so mußten wir uns in Geduld üben. Am 21.5. war es endlich soweit, wir holten die kleine Maus ab. 

Lola lief sofort zu Muffin und Mini und die drei ließen sich sogleich das leckere Futter schmecken. Muffin war begeistert über sein neues zweites Mädchen. Mini war natürlich eifersüchtig und jagte die kleine Lola zwei Tage durch das Gehege. Mittlerweile sind auch die zwei Damen ein Herz und eine Seele. 

Anbei ein paar Fotos von unseren Wutzi’s und ein riesengroßes Dankeschön an Euch ❤❤

Kuschel und Sniggis

Grüße an „Meerschweinchen in Not“ von Kuschel und Sniggis. Seit 2019 in Guntersblum und heute bei ihrem ersten Einsatz als Rasenmäher.