Luna im neuen Zuhause

Luna ist ja jetzt mit 6 Jahren die Zweitälteste nach Leo ( fast 8
Jahre, topfit und vergnügt). Luna geht es sehr gut. Sie ist eine sehr
selbstbewusste kleine Meerie-Dame in unserer wirklich harmonischen 4er-WG.

Louis im neuen Zuhause

Louis geht es gut, wenn gleich er schon ein alter Opi ist. Gestern ging es wieder auf die Wiese bei meiner Mutter und er hat die Sonne genossen 🙂
Um sicherzugehen, dass es ihm gut geht, wurde er von seiner Freundin
Lucy (schwarzes Schweinchen) regelmäßig angestupst – herzallerliebst.

Torben im neuen Zuhause

Hier ein paar Bilder von Torben. Die zwei Damen mögen ihn, auch wenn er
direkt klar gemacht hat, wer ab jetzt der Chef ist. Es sieht so aus als
hätte er ein gutes Durchsetzungsvermögen.

Dina mit neuer Gesellschaft

Liebes Meerschweinchen in Not Team,

Dina hat sich mittlerweile gut eingelebt und fühlt sich, denke ich, sehr wohl bei uns. Sie war von Anfang an zutraulich, hat ständig Hunger ,-)) und bettelt auch ganz ordentlich. Wenn jemand am Stall vorbei in die Küche geht und dann noch raschelt, steht sie immer bereit und reckt nicht nur ihre Nase, sondern auch ihren kompletten Körper nach oben. Es könnte doch etwas Leckeres herunterfallen,-)). Allerdings hat es eine Woche gedauert, bis Günter und sie einen Draht zueinander gefunden haben. Dina hat sich nichts gefallen lassen und war auch zwischenzeitlich sehr zickig Günter gegenüber. Sie hat sehr viel gedroht und auch geschnappt, sodass Günter zeitweise mit der Situation überfordert gewirkt hat. Seit Sonntag läuft es aber gut (was auch immer in der Nacht zuvor passiert ist ,–))). Es wird von Zeit zu Zeit immer noch gebrommselt aber im nächsten Moment liegen sie friedlich beieinander und fressen Heu. Wir haben die beiden am Freitag auch mal raus auf die Wiese gebracht. Sie hat augenblicklich Gras gefressen und sich gefreut.

(Wir testen im Moment noch aus, was sie gerne frisst. Ihr Lieblingsessen ist Gurke, Tomaten Basilikum, Petersilie, Salat und Heu. Gibt es sonst noch Gemüse Highlights? Das meiste Gemüse (wie z.B. Fenchel, Sellerie) lässt sie leider liegen…..

Puh im neuen Zuhause

Herzlich Willkommen im neuen Zuhause Puh!

Ihm geht es gut – so unser Eindruck – und die Um- und Eingewöhnung an die neue Umgebung läuft gut. Er ist wirklich ein sehr entspanntes Kerlchen, der aus der Hand frisst und auch um einen herumwuselt, wenn man sich mal ins Gehege setzt. Mit unserem Weibchen Lola scheint er sich auch zu verstehen; sie fressen gemeinsam und liegen häufig auch mal nebeneinander. 

Es war interessant zu beobachten, wie sie auf ihn reagiert hat, nachdem er plötzlich zu ihr ins Gehege kam. Sie ist eine halbe Stunde lang aufgeregt in etwas Entfernung um ihn herum und hat viel gegurrt und geplappert. Er war ihr gegenüber erstmal gleichgültig, hat sie aber schon bald rumbrommselt. Puh flitzt auch häufig Lola hinterher, wobei er „unsere Sportliche“ im Rennparcours kaum einholt. Im Anhang mal Fotos von Puh in seinem neuen Zuhause. Vielen Dank auch an Sie für die konstruktiven und freundlichen Gespräche und Ihr Engagement in diesem tollen Verein. Man merkt, dass das Wohl der Tiere für Sie das Allerwichtigste ist.

Der Verein wünscht viel Freude und eine tolle Zeit mit Puh.

Puh mit Freundin Lola

Monty im neuen Zuhause

Liebes Meerschweinchen in Not Team, 
ich wollte mich nur mal kurz melden und Bescheid geben, dass Monty sich in seinem neuen zu Hause gut eingelebt hat. Der erste Tag mit seiner neuen Partnerin- unserer Gurke-, verlief etwas turbulent, aber schon am Sonntag (zweiter Tag) haben sie sich ganz gut verstanden und fühlen sich jetzt sehr wohl. Beide haben in der ersten Woche sogar 40 bzw 20 g zugenommen. Ein paar Fotos hänge ich an. 


Vielen Dank nochmal für die schnelle und unkomplizierte Vermittlung und herzliche Grüße

Mucky und Candy im neuen Zuhause

Hallo liebes MS in Not Team,

nach nun einer Woche haben sich Mucky und Candy sehr gut bei uns eingelebt. Die Vergesellschaftung mit Lucy lief reibungslos. Wir haben noch nie eine so friedliche Vergesellschaftung erlebt. Wie bereits von Frau Klettke vorher gesagt. Man hat sich ziemlich schnell arrangiert und eingegliedert. Die Rampe ins Obergeschoss wurde auch sehr schnell akzeptiert und der Platz wird gut genutzt. Der Heuverbrauch ist nun wieder extrem angestiegen. Die zwei sind richtige Heuvernichter. ;))

Kurz gesagt, alles Top. Vielen Dank nochmal für die schnelle Vermittlung. Die Kopie des Schutzvertrages wäre noch schön, wenn sie uns die noch zukommen lassen könnten. Per Mail ist vollkommen ok.

Viele Grüße und alles Gute
Fam. M. mit Mucky, Lucie und Candy