Jojo im neuen Zuhause

Jojo hat sich super bei uns eingelebt. Das anfängliche vorsichtige
Nachfragen nach Frischfutter hat sich mittlerweile zu einer Aufforderung
entwickelt und Erkundungstouren mit Lenja und Palerma stehen an der
Tagesordnung. Die drei verstehen sich super. Durch seine charmante Art
war er direkt Teil der Gruppe und wurde von den beiden respektiert
(sofern es nicht um Leckerlis ging^^) und konnte durch Öhrchen putzen
die Herzen der beiden erobern.

Lolli im neuen Zuhause

Hier kommt ein kleines Update von Lolli: Die kleine Maus hat sich schon gut eingelebt und geht auch schon auf Entdeckertour durch unser Wohnzimmer. Alfi ist ganz hin und weg und legt sich zum Schlafen immer neben sie. Mit Marina hat es sich jetzt auch eingependelt, auch wenn sie nach wie vor die Chefin raushängen lässt. Wir beobachten natürlich weiterhin, aber bisher scheint alles gut zu funktionieren.

Ein Update zu Cora

Das Vergesellschaften hat gestern sehr gut funktioniert, Attila hat sie direkt ins Herz geschlossen ❤️ nach ein paar Minuten waren alle Uneinigkeiten geklärt und ein paar Stunden später durften sie dann auch in den richtigen Käfig einziehen. 

Sushi grüßt aus ihrem Zuhause!

Ich habe Sushi vor über zwei Jahren adpotiert und seitdem wuselt die kleine Dame munter durchs Gehege und bringt gute Laune mit. Sie lebt mit Kastrat Swiffer und Oma Lillie nun in einer sehr netten 3-er WG zusammen, nachdem vor einem halben Jahr eine Schweinchenfreundin altersbedingt verstorben ist. Sushi ist sehr neugierig und zutraulich und lässt sich gerne mal hinter dem Ohr kraulen.  Die Hängematte ist ihr Liebelingsort! Das Ausruhen da hat sie sich auch verdient, denn die Schweinchen haben ein halbes Zimmer als permanenten Auslauf zur Verfügung und entsprechend was zu tun!

Schöne Grüße von Flecki, Wolly und Luca.

Die drei fühlen sich pudelwohl und bereiten uns sehr viel Freude.Den Chefposten hat Wolly ,die wir in Luna umbenannt haben, eingenommen.Luna war anfangs sehr scheu, doch nun ist sie immer die erste, wenn es etwas zu futtern gibt.Luca ist der ruhigsten von den drei Schweinchen, ist aber stets neugierig,wenn es etwas Neues zu entdecken gibt.

Filou im neuen Zuhause

Filou war genau das, was uns gefehlt hat: ein selbstbewusster, mutiger und zuckersüßer Kastrat für unsere sehr zurückhaltenden Weibchen Chewie und Wuschel.
Nachdem direkt bei der Zusammenführung eindrucksvoll geklärt wurde, wer jetzt hier der Boss ist, gab es keine größeren Reibereien mehr. Sobald die Mädels anfangen sich anzuzicken, ist Filou zur Stelle und brommselt bis alle wieder friedlich sind. Es ist wirklich herrlich anzusehen, wie er das Gehege abschreitet und seine Mädels im Blick hat. Unserer Familie gegenüber ist er auch sehr aufgeschlossen und immer für eine Erbsenflocke zu haben – das überträgt sich auch positiv auf die zurückhaltenden Meerschweinchen. Vielen Dank für die Vermittlung dieses tollen Super-Schweinchens an uns!